DIY-Idee mit bedruckbarer T-Shirt Folie: kleiner Wimpel fürs Kinderzimmer.

Ich liebe es ja, meine Designs auf Stoff gedruckt zu sehen. Ich finde das so toll, wenn die Dinge, die ich mir ausgedacht habe, plötzlich anfassbar werden. Der einzige Nachteil daran ist aber, dass es immer circa 4 Wochen dauert, bis der Stoff geliefert wird. Für mich als ungeduldigen Menschen ist das VIEL zu lange! Und meine Idee für ein kleinen Wimpel mit Namen für das Kinderzimmer wollte ich am liebsten sofort umsetzen. Da ist mir eingefallen, dass ich schon einmal bedruckbare Folie von Avery Zweckform für den Tintenstrahldrucker ausprobiert habe.

Und da ich noch schön strukturierten weißen Polsterstoff übrig hatte, konnte ich gleich loslegen.

 

Wenn ihr den kleinen Wimpel aus Stoff nachnähen wollt, könnt ihr euch hier nach Anmeldung die Vorlage als pdf herunterladen. 

 

Banner für das Kinderzimmer einfach selber machen: mit bedruckbarer T-Shirt Folie. Hier gobt es die Anleitung und auch gleich die Vorlage zum runterladen und ausdrucken. www.die-kleine-designerei.com


Stoff bedrucken mit T-Shirt Folien für den Tintenstrahl-Drucker, so wird's gemacht:

Wimpel aus Stoff für das Kinderzimmer selber machen, einfach hier die Vorlage herunterladen, ausdrucken und mit T-Shirt-Folie auf Stoff bügeln!

Was du für den Kinderzimmer-Wimpel benötigst:

 

• Druckvorlage Wimpel

• T-Shirt Folie für den Tintenstrahl-Drucker (z.B. von Avery)

• ein kleines Rundholz

• Baumwollstoff in der Größe des Wimpel

• Nähmaschine (muss aber nicht sein)

• Band und Garn in der Farbe der Wahl

 

• Bommel- oder Fransenkante


 

  1. Meine Vorlage für den Wimpel kannst du dir nach Anmeldung hier herunterladen. Natürlich kannst du dir auch selbst eine erstellen.

  2. Das Wichtigste kommt ganz zuerst (vergesse ich gerne mal und ärgere mich dann wie wild...) das Ganze muss gespiegelt werden. Bei meinem Design habe ich das schon gemacht.

  3. Dann die T-Shirt Folie so in den Drucker legen, dass die weisse Seite bedruckt wird. Die beste Einstellung auf Normalpapier wählen  und ausdrucken.

  4. Circa 10 Minuten trocknen lassen und dann mit der bedruckten Seite auf den Stoff legen.

  5. Ich habe eine Bügelpresse, da lege ich den Stoff mit der T-Shirt Folie drunter und presse 60 Sekunden bei 160°C. Wenn du ein Bügeleisen hast, geht es natürlich auch, du brauchst eine ziemlich harte, hitzebeständige Unterlage und musst darauf achten, die ganze Fläche abzudecken. Für die Größe des Banners reichen ca 90 Sekunden bei der höchsten Einstellung (Leinen/Baumwolle, max 170°C). Bei einem Dampfbügeleisen ab und zu etwas versetzen, damit auch die Fläche unter den Löchern genug Hitze abbekommt. Wichtig ist der Druck, also gern ordentlich pressen!

  6. Den Stoff 2 Minuten abkühlen lassen, dann die Folie an einer Ecke anheben und langsam abziehen. Sollte sich der Wimpel noch wieder vom Stoff lösen, war Druck und/oder Hitze noch nicht genug. Dann mit Backpapier abdecken und noch einmal bügeln.

  7. Nun ist der erste Teil schon geschafft! Du kannst den Banner jetzt in der Maschine waschen, dann wird die Folie etwas weicher, aber das muss nicht sein. Die Ungeduldigen stecken jetzt den Rand rechts und links und die Spitze unten mit Nadeln einmal um und steppen mit der Maschine knappkantig ab.

  8. Danach wird der Teil oben so umgeklappt, dass ein kleines Rundholz (oder Stock, ganz wie du magst) hindurchpasst, am Besten ausprobieren und dann feststecken.

  9. Oben einmal über die gesamte Breite nähen.

  10. Jetzt nur noch die Aufhängung mit Bändern in der gewünschten Farbe und Länge befestigen und evtl unten noch eine Bommelkante annähen. FERTIG! 


Neuigkeiten aus der kleinen Designerei:

Du möchtest mehr über die kleine Designerei wissen und über Angebote, Produkte und Freebies informiert werden? Wenn du dazu noch einen 15% Gutschein für den Shop haben willst, trage dich einfach hier ein!

Bitte schick mir regelmäßig Informationen zu neuen Blogartikeln und Angeboten per E-Mail. Deine Mail-Adresse wird nur zum Versand des Newsletters verwendet! 


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    wc sitze (Donnerstag, 22 Dezember 2016 19:59)

    Ich finde es wirklich klasse, dass sieht s schön aus. Vielen dank für die tollen Bastelideen.
    Gruß Anna

INSTAGRAM


PINTEREST


SOCIAL



NEWSLETTER


BLOG

Follow

BEWERTUNGEN




In der kleinen Designerei bekommst du zum Einrichten des Kinderzimmers ein komplettes Nähset zum Selbernähen von Stoffbuchstaben oder auch den Spielteppich Strasse und Schiene. Auch als Nähpaket für Anfänger geeignet. Besondere Geschenke zu Geburt und Taufe: Melamin Geschirr mit Namen im Set. Das Melamin Kindergeschirr besteht aus Kinderteller, Melamin Dessert Teller und Becher mit Namen. Individuelle Poster mit Geburtsdatum oder ein Babybody mit selbstgemachtem Aufdruck mit Hobbyplotter und Plotterdatei. Aber auch die Nähpakete zum Buchstaben nähen aus Todendorf sind eine tolle Idee auf die Antwort: was schenkt man zur Geburt? Für Kindergeburtstage bekommst du Vorlagen für Geburtstagskarten zum Ausdrucken und auch die weitere Deko kannst du einfach mit dem DIY-Deko-Set für die Kinderparty Selbermachen.