· 

wenn kinder sich wehtun, kann jetzt auch hübsch aussehen...

und ich sage es noch: "Lauf nicht so schnell, sei nicht so wild, klettere nicht so hoch..." Wenn die Kinder doch bloß mal hören würden, was Mama sagt! Nein, ich echt sage ich das natürlich voll korrekt wie man es nach den gängigen Ratgebern so macht: "Ich sehe, wie viel Spaß dir das schnelle Laufen macht! Wie toll, dass du deine Füße schon so gut hochheben kannst und so gar nicht stolperst. Schön, wie viel Freude dir das Klettern auf dem sehr, sehr hohen Baum macht und wie gut du dich an den dicksten Ästen festhalten kannst!" 

Aber egal was und wie ich es sage: sie fallen hin und fallen runter und stoßen sich und stürzen und donnern mit den Köpfen aneinander. Oder sie tun sich extra weh, weil sie nicht ins Bett/Schule/Kindergarten wollen. Da mir dieses Getüdel mit den Globuli oft zu fummelig ist (die sind aber auch echt klein und ständig fallen sie mir runter) ist mein erster Gang in so einem Fall meist zum Kühlschrank. Besonders von diesen ganz kleinen Coolpacks aus der Apotheke habe ich einen Vorrat in allen Kältestufen da. Was mich daran aber schon immer gestört hat: dass man den Kindern dann dieses blaue Plastikding so unkuschelig ans Gesicht drücken muss. Wenn  länger gekühlt werden muss und die Kühlpacks im Eisfach waren, wickele ich immer schnell ein Geschirrhandtuch darum, aber das sieht natürlich nicht wirklich gut aus. Aber ob ihr es nun glaubt oder nicht: ich habe dafür eine Lösung entwickelt!

Bild: Coolpackhuelle selber machen

Ihr näht in 10 Minuten eine Coolpack-Hülle selber, die sogar noch gut aussieht, wenn sie auf dem Sofa vergessen wurde.

Vielleicht ist das die Lösung gegen Unordnung? Alles so hübsch aussehend machen, dass es gar nicht schlimm ist, wenn das Zeug überall herumliegt? Das ist wahrscheinlich eine Lebensaufgabe... mit der Hülle für das Kühlpack habe ich also schon mal angefangen.


Wie immer bei meinen praktischen Paketen: das Nähprojekt ist so gut wie möglich für euch vorbereitet.


Ihr müsst keine passenden Stoffvarianten ausprobieren, nichts ausmessen und auch sowieso kein Schnittmuster wälzen. Ihr könnt den fertig bedruckten Stoff einfach huschdiwusch zusammennähen. Damit das Kühlkissen innen nicht verrutschen kann, wird es innen in eine Lasche eingeschoben (Hotelverschluss). Zur Sicherheit ist eine Anleitung mit Bildern, die durch die einzelnen Schritte führt, mit im Paket dabei. Es kann eigentlich also gar nichts schiefgehen. Nur das Kühlkissen müsst ihr noch selbst besorgen, die Hülle ist passend für Coolpacks von 10 cm x 10 cm bis ca 13 cm x 13 cm.

 

Ich finde, es ist auch ein schönes, kleines Nähprojekt als Geschenk für ein Neugeborenes oder ein praktisches und gleichzeitig schönes Mitbringsel bei einem Besuch mit kleineren Kindern. Der Stoff ist gedruckt und produziert in Deutschland, der Stoff ist zertifiziert nach Ökotex 100 Stufe 1, (geeignet für Babybekleidung)

Bild: Nähpaket Kühlkissen-Hülle

Bisher gibt es das Design Eiswagen und Schneewolke. Es sollen aber noch mehr Motive hinzukommen.

Vielleicht habt ihr noch Ideen, die passend zu "Kälte", "Schmerz" oder "Trost" sind? Die Ideen, die in Produktion gehen, verschenke ich je 1x an den Ausdenker! (Wenn mehrere die gleiche Idee hatten, wird gelost)



Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Tina (Dienstag, 05 Juli 2016 23:35)

    Sieht total süß aus, ich werde mal vorbeischauen:-) Viele Grüße Tina

  • #2

    Ann-Christin (Donnerstag, 07 Juli 2016 22:11)

    Vielen Dank Tina, das freut mich! Viele liebe Grüße, Ann-Christin

  • #3

    Julian (Mittwoch, 20 Juli 2016 13:12)

    Sieht wirklich toll aus - am Wochenende werden wir das mal ausprobieren. Bin mir sicher, dass so ein Coolpack den Schmerz gleich doppelt mindert.

    Vor allem wenn wir ein LEGO-Motiv draufbekommen - darauf fahren unsere zwei Kleinen nämlich total ab :)

  • #4

    Ann-Christin (Donnerstag, 21 Juli 2016 09:55)

    Danke für den Tipp, Julian!
    Viele Grüße Ann-Christin

die kleine Designerei bei Instagram

Ja, ich möchte regelmäßig Informationen zu Produkten und Freebies der kleinen Designerei per E-Mail bekommen. 

Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Kundenbewertungen

Vertreten durch die IT-Recht Kanzlei


Kalender zum Ausdrucken für 2018 und 2019. Aufräumen und Haushaltsorganisation zum Ausdrucken: In der kleinen Designerei bekommst du umfangreiche Checklisten und Vorlagen, um die Hausarbeit mit Plan anzupacken. Kreative nähen ganz einfach mit den Nähsets Stoffbuchstaben von a bis z. Für die schnelle Deko zuhause: Poster mit Sprüchen oder Buchstaben zum Selberausdrucken. Für Kindergeburtstage bekommst du Vorlagen für Geburtstagskarten und weitere Deko als DIY-Geburtstags-Set zum Ausdrucken.