Manchmal nervt mich das Landleben.

Wenn es tagelang regnet und man nur in den braunen, matschigen Garten guckt. Wenn man die Milch vergessen hat, die Nachbarn nicht da sind und deswegen extra 15 Minuten mit dem Auto gefahren werden muss. Wenn die hippen Freunde und die coolen Jobs alle in Hamburg sind. Wenn man nicht mal eben schnell einen Latte Machiatto um die Ecke trinken gehen kann, sondern dafür sich und die Kinder anziehen, Autofahren, Parkplatz suchen muss...

Aber ich liebe es an Tagen wie heute!

Der erste wärmere Frühlingstag ist etwas Wunderbares. Ich tüdel im Garten herum, wische den Grünspan von den Gartenmöbeln, pflanze ein paar Hornveilchen in die gleiche Metallschüssel wie jedes Jahr. Der Sohn hat Spielbesuch und weiht die Sandkiste ein. Die Frühlingsblumen öffnen ihre Blüten und innerhalb kürzester Zeit sind ca 20 Bienen da und drehen fast durch vor Glück über die ersten Pollen des Jahres. Die Hummeln beweisen sich und der Physik wieder mal aufs neue, dass sie doch fliegen können. Die Häschen sonnen sich und die Katze guckt mal, was in der Giesskanne so los ist.

Ich trinke den ersten Kaffee auf der Terasse und die Bauern der Umgebung haben scheinbar Mitleid und verteilen die Gülle erst morgen. Es könnte nicht besser sein, danke für solche Tage.

Zwar will der Sohn dann am Ende dieses Tages einfach nicht ins Haus rein und schon gar nicht aus der Schaukel raus. Ich breche mir fast den Arm dabei, ihn aus diesem blöden Ding mit den vielen Schnüren und Stäben und Kugeln zu heben und dann heult er so, dass er kotzen muss (echt wahr!)

Dafür schläft er aber schon am Tisch fast ein, also alles in allem ein gelungener Tag. Bitte mehr davon!




Mein newsletter

Wenn du immer über die neuesten Neuigkeiten der kleinen Designerei informiert werden möchtest und ausserdem noch einen 15% Gutschein für meinen Shop erhalten willst, abonniert einfach meinen Newsletter!

Du kannst ihn jederzeit wieder abbestellen und deine Daten werden nicht weitergegeben.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Julia (Freitag, 25 März 2016 22:16)

    Hallo Ann-Christin,

    genau so einen Tag habe ich diese Woche auch genossen - mit Sandkastenpremiere, Blumen pflanzen und meine Tochter hat sich geweigert, ins Haus zu kommen. Ein Traum. Prösterchen aufs schöne Land und liebe Grüße aus dem Süden, Julia

  • #2

    Ann-Christin (Samstag, 26 März 2016 00:53)

    Hallo Julia, wie schön! Ich hoffe, es kommen jetzt noch viele von diesen wunderbaren Tagen... Damit uns die Frühjahrsblüher nicht gleich wieder erfrieren... ;-))
    Viele liebe Grüße, Ann-Christin

INSTAGRAM


PINTEREST


SOCIAL



NEWSLETTER


BLOG

Follow

BEWERTUNGEN


Kundenbewertungen



In der kleinen Designerei bekommst du zum Einrichten des Kinderzimmers ein komplettes Nähset zum Selbernähen von Stoffbuchstaben oder auch den Spielteppich Strasse und Schiene. Auch als Nähpaket für Anfänger geeignet. Besondere Geschenke zu Geburt und Taufe: Melamin Geschirr mit Namen im Set. Das Melamin Kindergeschirr besteht aus Kinderteller, Melamin Dessert Teller und Becher mit Namen. Individuelle Poster mit Geburtsdatum oder ein Babybody mit selbstgemachtem Aufdruck mit Hobbyplotter und Plotterdatei. Aber auch die Nähpakete zum Buchstaben nähen aus Todendorf sind eine tolle Idee auf die Antwort: was schenkt man zur Geburt? Für Kindergeburtstage bekommst du Vorlagen für Geburtstagskarten zum Ausdrucken und auch die weitere Deko kannst du einfach mit dem DIY-Deko-Set für die Kinderparty Selbermachen.